Home / Archives /

Belletristik

Belletristik / 96 posts found

9783956324123

Unwucht

by Gerhard Stübner
Wenn die Hektik des Tages weicht und Abendruhe einkehrt, kommen Gedanken, mischen sich mit Erinnerungen aus dem Fluss des eigenen Lebens und werden Sprache.
9783956324161

Buch der Tagträume

by Erica Natale
Erzählungen In den kurzen Prosatexten zeigt das Ich die verschiedenen Möglichkeiten seines imaginären Daseins. Halb autobiographisch, halb surreal entfalten diese erzählenden Wortkunstwerke ihren eigentümlichen Reiz. Zwischen Leben und Phantasie, zwischen Wirklichkeit und Traum schweben ...
9783956324192

Aufgegriffen

by Dieter Henning
Lyrische Texte widmen sich manchmal mehr als andere dem Bereich der Scham und des Verschämten oder streifen ihn und vermeiden ihn nicht. Im Zusammenhang politisch entwickelter Gewohnheiten, Geständnisse abzulegen, existiert ein schwieriges Feld. Weshalb sollte ...
9783956324055

Atem der Stille

by Ute Margarete Saine
Viele literarische Bewegungen landen in der Sackgasse. Das heißt nicht, sie seien überflüssig. DADA war solch eine Sackgasse: Wie weiter, bitte, nach dem Kinderlallen? Die Verunsicherung des Wie Weiter ist zwingend und belebend. Der radikale minimalistische Realismus nach dem Krieg, z. B. der Gruppe 47-- wohlweislich als Zahl,...
bk

Zu zweit unterwegs – Paarbeziehungen und Sozialer Buddhismus

by Pleske
Sozialer Buddhismus lehrt, wie man mitten im Alltag Weisheit erlangen, ein zufriedenes und reiches Leben führen und wahre und klare Beziehungen haben kann. Die buddhistische Praxis ist ein kraftvoller Weg, um für sich selber Klarheit zu erlangen und Buddha (das Absolute, die Wahrheit) im sozialen Leben zu realisieren. ...
9783956324147

Ein Duft von Pinien und Lorbeer

by Maria Diedenhofen
Italien, Sonnenland der Sehnsucht für Reisende aus dem Norden seit urdenklichen Zeiten. Der Reiz wechselnder Landschaften, das Leuchten der Städte, der Glanz von Villen und Gärten, Brunnen und Plätzen, Kirchen, Palästen ...
brie

Die Welt auf dem Prüfstand

by Dr. Hartmt Brie
Hartmut Brie setzt sich in seinem 8.Lyrikband mit Themen wie "Afrika", "Flucht", "Beliebigkeit der Gesellschaft", der"anderen Welt" und der "Kunst" auseinander. Er zeigt die Situation einer Welt in Bewegung, deren Attribute wie schreiende Ungerechigkeit und Perspektivlosigkeit nach Aufbruch verlangen....
heins-urstrom

URSTROM – Lyrische Klanginstallationen

by Rüdiger Heins
Meine ersten ernstzunehmenden Klangerlebnisse waren Geräusche der Natur: das Rauschen eines Bachlaufes oder das Rascheln der Blätter, durch die der Wind strich, das entfernte Krähen eines Hahnes, das Trommeln der Regentropfen, ....
cover_dem-horizont-entgegen_druck

Dem Horizont entgegen

by Johannes Kunz
Ein achtjähriger Junge aus Madrid schlägt sich alleine in Andalusien durch, nachdem er von zu Hause fortgelaufen ist. Danilo, ein freischaffender Autor lebt in einem kleinen Haus am Meer und stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Eines Tages begegnen ...
erntedank

Erntedankfest

by Hartmuth Malorny
Das Dorf liegt in der Agonie. Niemand kommt, aber alle wollen weg. Seit die Färberei geschlossen wurde, plagt sich ein großer Teil mit Geldsorgen, Langeweile und Nichtstun. Als ein zugereistes Paar eine baufällige Villa bezieht...